lyrik

Schwarze Tasche

Auszüge aus dem Gedichtband

 

Mittag

Ein wolkenloser Mittag bei 40°
Macht all die Dinge kaputt
Können gar nicht sprechen so,
Sprechen wie die Fische

________________________

Karten

Vor ihm liegen
Gerissene Fäden
Vor ihm liegen
Bilderbäume und
Zeichensysteme
Vor ihm liegen
Fluchtlinien und
Traummaschinen
Vor ihm liegen
Ausgebreitete Karten
Katzen und Paviane

____________________

Sisyphos

Zwischen Bock und Himmel:
Lauthalsige Rosen, offene Hände,
Kravatierte  Kanonen,
Taschentuch verkaufende Glücksritter
Geboren unter eisernen Gestirn

Ein Los im abseitigsten Grund
Den Sisyphos zu spielen,

Sind es glückliche Menschen?
Ich habe ihre Gesichter nicht gesehen.

________________________________________

Schlieren

T- Shirts bedruckt mit Bildern
Von chinesischen Müllumladestationen
Versüßen uns laue Stunden

An Tagen
An denen kein Lüftchen
Den Kopf umspült,
Erinnern wir uns
An flimmernde Lichter
Der Spielautomaten
Die Regenbogenschlieren
Der Pfützen ähneln,
Auf denen Autos einige
Tropfen Benzin verloren.

__________________________

Augenschlag

Unter offenem Himmel blitzt
Zeitlos bunter Autolack

Dort reihen sich Mobile
Zu geschmeidig blechernen Zungen,
Unendliche Schlangen

Fernab trink ich restlos diesen Himmel
Sich schmückend
Mit Vögeln, Fliegern und Wolken

Ich trinke ihn
Mit einem einzigen Augenschlag

_________________________________