video

Tokyo Diamonds Vehicle ist ein poetisches Hörspiel über die transformative Kraft der Sprache, ihre Musikalität, ihre Veranlagung zum Missverständnis und ihre Vieldeutigkeit. Die Geräusche und Tonaufnahmen sind während einer Art Residency in Tokyo enstanden, ebenso die lyrischen Beobachtungen. Tokyo Diamonds Vehicle ist eine akkustischer surreale Reise ins Reich der Zeichen und an die Grenzen der Sprache. Tokyo Diamonds Vehicle ist eine Ode an das Spiel zwischen Wort, Klang und Bedeutung. Eine Begegnung mit den Unmöglichkeiten des Ausdrucks

 

Christoph Liedtke: Sound / Video

 

Axel Kores: Schlagzeug/Video, Mattes Kujath: Gesang, Christoph Liedtke: Bass, Facebook: https://www.facebook.com/Klinkeband

 

Axel Kores: Schlagzeug/Video, Mattes Kujath: Gesang, Christoph Liedtke: Bass, Facebook: https://www.facebook.com/Klinkeband/

 

Axel Kores: Schlagzeug/Video, Mattes Kujath: Gesang, Christoph Liedtke: Bass, Facebook: https://www.facebook.com/Klinkeband/

 

Axel Kores: Schlagzeug/Video, Mattes Kujath: Gesang, Christoph Liedtke: Bass, Facebook: https://www.facebook.com/Klinkeband/

 

Axel Kores: Schlagzeug/Video, Mattes Kujath: Gesang, Christoph Liedtke: Bass, Facebook: https://www.facebook.com/Klinkeband/

 

Textauszüge des Lyrikbandes „Symmetrie der Risse“

 

El Grande Nada – Drums, Mark Hornbogen: Sampler, Christoph Liedtke: Loop, Low-Drum, 2018

 

Textauszüge des Lyrikbandes „Symmetrie der Risse“

 

Textauszüge des Lyrikbandes „Symmetrie der Risse“

 

 

El Grande Nada – Tape (Version 3), Mark Hornbogen: Sampler, Christoph Liedtke: Loop, Tape, 2018

 

O.T. (Tape), 2017

 

Tape (amplified, looped, distorted Version), 2017

 

Gemeinschaftprojekte: Mark Hornbogen & Christoph Liedtke